Suche
Close this search box.

Wie funktioniert Energy Sharing? Die Stromrebellen aus dem Schwarzwald

Die Energiewende macht‘s möglich: Menschen können sich in großen Gruppen zusammenschließen, um eigenen Strom zu produzieren, zu verbrauchen, zu handeln und zu speichern. Studien bescheinigen dem Energy Sharing großes Potenzial, aber es hakt noch im politischen Bereich. Im badischen Schönau arbeiten 25 Bürger und eine Energiegenossenschaft in einem Pilotprojekt zusammen. Es nennt sich Rebellenkraftwerk.

Mehr erfahren bei RND vom 20.06.2022